Über mich & meinen Blog

Hallo, ich bin Désirée, 35 Jahre alt und die Autorin dieses Blogs. Damit ihr mich etwas kennenlernt, erzähle ich mal ein bisschen über mich.

 

Seit nun 16 Jahren habe ich meinen Mann Reinold (36) an meiner Seite und wir haben 2017 geheiratet. Seit Juni 2019 bereichtert unsere Tochter Larissa unser Leben und nun erwarten wir unser zweites Kind im April 2021.

 

Als Mama ist alles anders. Der Alltag wird komplett auf Baby umgestellt und die Verantwortung für das eigene Kind ist ein erfüllendes und aufregendes Erlebnis, was immer weitergeht. Als emotionaler Mensch erlebe ich Höhen und Tiefen. WIE tief ich Glück empfinden kann, habe ich durch die Geburt meiner Tochter erfahren.

 

Genauso bin ich schon an nervliche Grenzen gestoßen, an denen ich (oder mein Mann) mir sagen musste: „Mama, jetzt chill mal.“ Ich glaube ja, dass wir Mamas manchmal (immer) einfach gar nichts für unsere Launen können ;-) Besonders dann nicht, wenn wir schwanger sind, oder kaum geschlafen haben, oder das Essen anbrennt, während wir das Kind wickeln, oder...

 

Mama chill mal - Über mich - Ein Tag im Leben einer Frau

 

Während ich als Mama (und wir als Familie) also mit den ganzen Veränderungen, mit den Höhen und Tiefen umgehen lerne(n), entstand die Idee, meine Erfahrungen und Lösungen aufzuschreiben und mitzuteilen. Vielleicht anderen zu helfen oder einfach nur zu unterhalten. Vielleicht können wir uns auch austauschen, das stelle ich mir bereichernd vor.

 

Eigentlich arbeite ich als Verwaltungsfachwirtin in der Stadtverwaltung meiner Heimatstadt. Dieser Job ist sehr geregelt und man muss sich strikt an Gesetze und Vorgaben halten. Die Elternzeit ist die perfekte Gelegenheit, um mal etwas ganz anderes auszuprobieren.

 

Unsere Tochter geht seit August 2020 in die Kita und so nutze ich die Zeit, um mich selbstständig zu machen und mal zu schauen, wohin das führt. Bisher habe ich meine Kreativität in meiner Freizeit ausgelebt. Ich liebe es Theater zu spielen, male Bilder mit Acrylfarben und gehe tanzen. Außerdem habe ich mein ganzes Leben im Chor gesungen (momentan pausiere ich, da Freizeit als Mama dann doch sehr begrenzt ist).

 

Nun schreibe ich also auch noch und habe dabei das Glück, mit meinem Mann einen super Coach an der Seite zu haben. Reinold hat Journalismus & PR studiert, bevor ihn sein Weg in die Personalentwicklung geführt hat. Dass er an mir (also meinen Texten) herumkritisieren DARF, das lässt er sich nicht zwei mal sagen ;-)